Über uns


Perfekte Maßarbeit vom Fachmann – damit Sie sich wohlfühlen


Gute Ideen zu haben reicht oft nicht. Erst die perfekte Realisierung zählt. Wir verstehen uns als Handwerker im Dienst anspruchsvoller Kunden.

Und wer glaubt, ein Tischler werkelt nur still und leise in seinem Kämmerlein vor sich hin, hat sich getäuscht. Wir arbeiten eng mit unseren Kunden zusammen.

Egal ob Sie mit einer Skizze für eine Küchenzeile oder einer vagen Idee für einen Einbauschrank kommen - gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir maßgeschneiderte Lösungen und setzen diese mit handwerklichem Geschick um.

Wir arbeiten kreativ mit Holz, beraten Menschen, lösen Probleme, spielen mit Ideen, jonglieren mit Einfällen, feilen an Details, erzeugen Stimmungen, erproben Neues, tasten uns an Grenzen heran und schaffen Räume und Freiräume.

Holz besitzt eine eigene „Persönlichkeit“, eine besondere Ausstrahlung. Und das macht dieses Material so beliebt. Ob im Innenausbau als Wand- und Deckenverkleidung oder in attraktivem, vielseitigem Möbel-Design: Mal klassisch oder „Modern-Art“, mal jugendlich oder frech.

Auch bei der Auswahl der Holzarten und der Kombinationsmaterialien wie Glas, Metall oder Stein wird Kreativität gefordert.

Wir produzieren alles in Einzelfertigung, da können wir uns mit unserer Kreativität voll ins Zeug legen. Präzisionsmaschinen modernster Bauart unterstützen uns hierbei.

Das bedeutet jedoch nicht, dass die handwerkliche Qualität ins Hintertreffen gerät. Wir gewinnen dadurch an Leistungsfähigkeit.

Wir Tischler brauchen eben beides: technisches Verständnis und geschickte Hände. Dazu eine Riesenportion Phantasie und clevere Ideen.

Die Ergebnisse: Leistungen, auf die wir stolz sein können, individuell gestaltete Werke von bleibendem Wert und Kunden, die lange Freude daran haben.

 

Unsere Firmenphilosophie

  • Wir verstehen uns als Ihr Partner für alle Belange des Innenausbaus.
  • Wir nehmen uns Zeit für Sie.
  • Ein zufriedener Kunde bringt nicht nur uns, sondern auch seiner persönlichen Umwelt Harmonie und Ausgeglichenheit.
  • Am Anfang steht immer eine ausführliche Beratung. Sie sollen über verschiedene Lösungsmöglichkeiten zu Ihrer Frage informiert werden. Wenn dies geschehen ist und ihre Vorstellungen und Wünsche eingearbeitet sind, bekommen Sie einen Kostenvoranschlag und können entscheiden, ob Sie die Arbeit ausführen lassen möchten oder nicht.
  • Es geht uns nicht darum, einen Auftrag um jeden Preis auszuführen, sondern wir versuchen, die bestmögliche Lösung für Sie zu finden.
  • Für jede Anmerkung, jede Kritik sind wir offen, über jede Rückmeldung freuen wir uns, besonders aber über Ihre Empfehlung.

Historie

  • Ausbildung zum Tischler: 01.08.1975 – 31.07.1978
  • Tätigkeit als Geselle: 1978 – 1984
  • Meisterschule Münster: 02. – 11. 1984
  • Meisterprüfung: 30.11.1984
  • Tätigkeit als angestellter Tischlermeister: 1984 – 2004
  • Start in die Selbständigkeit: 01.02.2004
  • Übernahme der Tischlerei Kley: 01.09.2004
  • Teilnahme am "Tag des Tischlers": 09. 2012
  • Feier des 10-jährigen Firmenjubiläums beim "Tag des Tischlers": 09.02014
  • Übernahme von Sohn Lukas als Geselle: 01.07.2017

Presseberichte

21. Juni 2018
Restaurant Divino

Piacere Divino: Lässig und edel

13. Dezember 2014

Die Großbaustelle am Wattenmeer

Westfalen-Blatt vom 30.12.2014 Bericht über die Renovierung und Erweiterung des Schullandheims der Osningschule auf Langeoog.
19. Mai 2008

Aufgeraumter Typ hilft aus: Verdienst um neue Kleiderordnung

Bielefeld (WB). Als »stummer Diener« hat er sich so manche Verdienste erworben. Die neue Kleiderordnung für ein aufgeräumtes Schlafzimmer aber heißt »Nachtfalter«. Die Tischlerinnung Bielefeld mit […]
13. Mai 2008

Ablegen, aufhängen, hinsetzen, anziehen

Tischlerinnung stellt neues Möbel „nachtfalter” vor Bielefeld (tab). Das neue Möbel „nachtfalter\“ soll nicht nur ein Hingucker sein, sondern vor allem alltagstauglich. Das ordnungsliebende Objekt zum […]
11. Mai 2008

Kleiderordnung fürs Schlafzimmer: Design-Kollektion „möbel marke tischler nrw“ bekommt Zuwachs

Ob Stuhl, Hocker oder Bett: jeden Abend werden Millionen Möbel zweckentfremdet – als Kleiderablage. Der „nachtfalter\“ macht Schluss mit Kleiderbergen, zerknitterten Hemden und verloren gegangenen Socken. […]
5. März 2007

„Nobelisk“ vom Tischlermeister – Innungsbetriebe bieten gemeinsam ein Präsentations-Möbel an

Bielefeld. “Jedes unserer Produkte ist einzigartig\“, versichert Frank Wulfmeyer, Obermeister der Tischlerinnung in Bielefeld. Das bedingt unser Werkstoff Holz.\“ In der Galerie Kokerbeck präsentierte er gestern […]
13. November 2004

Einrichtungskonzepte: Großmann Innenausbau – individuelle Lösungen für Ihr Zuhause

Ein schönes Zuhause hat Ecken, in denen Standardlösungen nicht passen. Tischlermeister Frank Großmann, der seit dem 1. September 2004 die ehemalige Tischlerei Kley übernommen hat, bietet […]
16. Februar 2004

Großmann übernimmt Tischlerei

Mitte (pas). Der bisherige Inhaber des Bestattungsunternehmens und der Tischlerei Wilhelm Kley an der Hofstraße 35-27, Andreas Hudalla (rechts), übergibt die Tischlerei an Tischlermeister Frank Großmann […]
13. Februar 2004

Seines eigenen Glückes Tischler

Frank Großmann führt den traditionsreichen Betrieb Kley fort Bielefeld (-md-). Frank Großmann (44) ist seines eigenen Glückes Tischler, oder sprichwörtlich ausgedrückt Schmied – mit Hobel, Säge, […]